Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Finsing  |  E-Mail: info@finsing.de  |  Online: http://https://www.finsing.de

Aktuelles

Sie können uns ab sofort auch über das sichere Kontaktformular im BayernPortal des Freistaates erreichen. Zum Schutz Ihrer Daten erfolgt die Übermittlung verschlüsselt und signiert und erfüllt somit die Anforderungen des Art. 3 Abs. 1 Bayerisches E-Government-Gesetz. Für die Nutzung müssen S  ...mehr
Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes kommunale Verkehrsüberwachung Südostbayern, Töging a. Inn, hat am 25. Juni 2020 die 25. Änderung der Verbandssatzung beschlossen.Diese Satzung wird gemäß Art. 48 Abs. 3 Satz 1 KommZG im Amtsblatt Nr. 28/2020 des Landratsamtes Altötting vom 24.07.2020  ...mehr
Bitte melden, wer kürzlich kein Schreiben der BMW-AG erhalten hat, obwohl er eine BMW-Karte besitzt.  ...mehr
Es gelten die gewohnten Öffnungszeiten. Beim Besuch sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.  ...mehr
Die neue Schulsporthalle an der Grund- und Mittelschule Finsing ist eines der ausgewählten Projekte der „Architektouren 2020“ von der Bayerischen Architektenkammer.  ...mehr
Die meisten Leute stören Autos, die auf der Straße parken. Viele sind aber darauf angewiesen, ihr Gefährt im öffentlichen Straßenraum abstellen zu können.Diesem Interessenskonflikt will der Gemeinderat jetzt begegnen. In den Baugebieten "Am Kieshügel, Eicherloh" (Eichenstraße, Überrheinerwe  ...mehr
Bitte ab Montag 22.03.2020 melden, wer keine Briefwahlunterlagen erhalten hat!!!  ...mehr
Die Recyclinghöfe im Landkreis Erding sind wieder geöffnet. Es gelten die üblichen Öffnungszeiten. Um die Gesundheit der Mitarbeiter vor Ort und Ihre eigene zu schützen gelten ab sofort folgende Regeln, um den Corona-Infektionsschutz einzuhalten. Verhalten am Recyclinghof: Abfälle gut vorsor  ...mehr
Die WHO hat am 11.03.2020 den Pandemie-Fall ausgerufen. Was sich bei VE|MO jetzt ändert, lesen Sie hier:  ...mehr
 Bei entsprechender Eignung erhalten Sie einen auf zwei Jah­re befristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit in einer Kindertageseinrichtung der beteiligten Träger und werden hierfür nach TVöD S2 bzw. der entsprechenden Trägertarife entlohnt. Ihre wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden.Da es s  ...mehr
Ab Montag, 16. Dezember 2019 heißt es in Finsing einsteigen in den neuen Bus 262 und volle Kraft voraus zur U-Bahnstation Messestadt Ost in Riem. Angefangen in Neufinsing am Gewerbegebiet geht es über die Haltestellen Neufinsing Rathaus und Finsing Maibaum nach Gelting, Pliening, Landsham, Kirchhe  ...mehr
Der Gemeinderat hat in seiner öffentlichen Sitzung am 06.05.2019 unter dem Tagesordnungspunkt 2 "Entscheidung über das weitere Vorgehen bei der Regenwasserkanalisation Finsing" folgenden Beschluss mehrheitlich gefasst: In der Hofener Straße und der Kirchenstraße sollen ein neuer Regenwasserkana  ...mehr
Gläserklirren, emotionale Wortgefechte und Applaus erfüllten das Gasthaus Faltermaier bei der diesjährigen Bürgerversammlung am 24.10.2019. Die Informationen des Bürgermeisters Max Kressirer über aktuelle und geplante Maßnahmen in der Gemeinde Finsing verfolgten die rund 100 anwesenden Bürge  ...mehr
Im Ortsteil Finsing muss die Regenwasserkanalisation erneuert werden. Nachdem der Abwasserentsorger, das gKu VE München-Ost, unter Zustimmung aller Mitgliedsgemeinden seine Satzungen geändert hat, liegt die Zuständigkeit für die Regenwasserbeseitigung nun eindeutig bei der Gemeinde Finsing. Die  ...mehr
I. Vorbemerkungen:  Nach diesem Grundsatz werden Aufstellungs- oder Änderungsbeschlüsse für Flächennutzungspläne oder Bebauungspläne, die eine Wohnbebauung zum Inhalt haben, nur noch gefasst, wenn die Gemeinde dies aus städtebaulichen Gründen für sinnvoll erachtet und der bisherige Grundei  ...mehr
Die Gemeinde Finsing sieht sich gezwungen, bei privilegierten Bauvorhaben im Außenbereich, ihr gemeindliches Einvernehmen zu versagen, wenn die Stellungnahme des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten nicht bereits bei Antragseinreichung vorliegt. Das Landratsamt Erding holt im weiteren Verfahren die Stellungnahme des AELF ein und beteiligt die Gemeinde Finsing dann erneut am Bauvorhaben. Nun hat die Gemeinde Finsing die Möglichkeit die Zulässigkeit des Bauvorhabens ordnungsgemäß zu prüfen und das gemeindliche Einvernehmen zu erteilen.  ...mehr
Bei der Einreichung von Bauanträgen ist künftig bei jedem Bauvorhaben ausnahmslos neben den üblichen 3 Ausfertigungen eine zusätzliche Ausfertigung (4. Fertigung) den Antragsunterlagen beizugeben. Für die Beurteilung der Erschließung ist die Beteiligung des gKu VE München-Ost, als Betreiber d  ...mehr
Ab 1. Oktober 2017 erfolgt die Rufbereitschaft bei im Zusammenhang mit der Wasserversorgung erkannten Notfällen im Versorgungsgebiet der Gemeinde Finsing außerhalb der normalen Dienstzeiten über den Wasserzweckverband Moosrain. a)Während der üblichen Rathaus-Öffnungszeiten der Gemeinde Finsin  ...mehr
Gewässeranlieger haben ein wertvolles Stück Natur vor der Haustür und daher eine Verantwortung zum Erhalt bzw. Schutz dieses Naturschatzes.Die Broschüre "Tipps und Informationen für Gewässeranlieger" vom Bayerischen Landesamt für Umwelt informiert in Kurzform über die Rechte und Pflichten v  ...mehr
In dieser Broschüre finden Sie Informationen zur Feststellung des Grenzverlaufs, zum Gartenzaun, zur Abwehr von Immissionen, zu Betretungsrechten und zu Beeinträchtigungen durch Bäume und Stäucher.  ...mehr
Damit land- und forstwirtschaftliche Flächen bewirtschaftet werden können, muss ein dem Bedarf entsprechendes Wegenetz vorhanden sein. Dieses Wegenetz besteht überwiegend aus öffentlichen und beschränkt öffentlichen ländlichen Wegen, bei denen die Baulast bei den Gemeinden liegt, sowie aus Ei  ...mehr
Um bei Schneefall einen einwandfreien Winterdienst zu gewährleisten und dem Personal des Bauhofes die Arbeit zu erleichtern, möchte die Gemeindeverwaltung kurze Hinweise mit der Bitte um Beachtung geben  ...mehr
Aktuelle Information des Gseundheitsamts über die Badewasserqualität  ...mehr
Für Ihre Spende möchten wir uns bereits im voraus recht herzlich bei Ihnen bedanken.  ...mehr

drucken nach oben