Tagesordnungspunkt

TOP 13: Informationen zur Sch├╝lerbef├Ârderung

BezeichnungInhalt
Sitzung:24.11.2015   SV/005/2015 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Der Schulverbandsvorsitzende Max Kressirer erl├Ąutert, dass seit Beginn des neuen Schuljahres das Busunternehmen VBM Busreisen GmbH M├╝nchen aus Kirchheim die Sch├╝lerbef├Ârderung ├╝bernommen hat. Bisher gab es sehr positive Resonanzen von Sch├╝lern und Eltern.

K├╝rzlich ist es jedoch zu einem Zwischenfall gekommen. Ein Sch├╝ler aus Moosinning hat sich w├Ąhrend der Fahrt an die Hutablage geh├Ąngt und sich mit den F├╝├čen auf die Armlehnen gestellt. Die Fahrt musste unterbrochen werden. Der Sch├╝ler hat sich trotz Aufforderung des Fahrers nicht sofort auf seinen Platz gesetzt.

 

Der Vorsitzende teilt mit, dass man gegen Sch├╝ler, die die Sicherheit im Bus gef├Ąhrden oder eine mutwillige Sachbesch├Ądigung herbeif├╝hren, konsequent vorgehen wird und sie unter Umst├Ąnden auch von der Bef├Ârderung ausschlie├čt. Die Erziehungsberechtigten haben die Reparaturkosten zu ├╝bernehmen und m├╝ssen sich um die Bef├Ârderung zur Schule und nach Hause selbst k├╝mmern.

 

Bei Bedarf wird gekl├Ąrt, ob Videoaufzeichnungen w├Ąhrend der Fahrt m├Âglich sind.

 

Die Mitglieder der Schulverbandsversammlung nehmen die Information ohne Einwendungen zur Kenntnis.