Tagesordnungspunkt

TOP 4: Pflegeheim Neufinsing; Umbau der Sonnenschutzanlagen in den Wohnungen auf elektrischen Antrieb

BezeichnungInhalt
Sitzung:16.12.2015   GR/042/2015 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 16, Ja: 13, Nein: 3
DokumenttypBezeichnungAktionen

B├╝rgermeister Kressirer erl├Ąutert, dass bei den Wohnungen des Pflegeheims urspr├╝nglich keine Sonnenschutzanlagen vorgesehen waren. Es wurde dann doch entschieden, in den Wohnungen Sonnenschutzanlagen einzubauen. Die Fassaden waren schon zu einem gro├čen Teil fertiggestellt und diese Sonnenschutzanlagen wurden mit Handkurbeln ausger├╝stet.

 

Von zwei Mietern sind zwischenzeitlich Anfragen eingegangen, ob eine Umr├╝stung auf elektrischen Antrieb m├Âglich w├Ąre, da f├╝r die Bewohner der Betrieb der Anlagen mit den Handkurbeln ├Ąu├čerst schwierig ist. Der Gemeinde liegt bereits ein Angebot zur Umr├╝stung der Kurbelantriebe in elektrische Anlagen vor, die mit Handsendern betrieben werden k├Ânnen. Die Steuerung erfolgt zentral und es wird auch eine Wetterstation geben. Sofern sich der Gemeinderat grunds├Ątzlich f├╝r einen Umbau ausspricht, w├╝rde die Verwaltung noch die Angebote der Elektrofirma und der Fassadenbaufirma einholen. Es ist dann mit Gesamtkosten in H├Âhe von 25.000,00 ÔéČ - 30.000,00 ÔéČ zu rechnen.

 

Sollte sich der Gemeinderat gegen einen kompletten Umbau aussprechen, w├Ąre es nach Meinung des B├╝rgermeisters zumindest sinnvoll, die Sonnenschutzanlagen bei den T├╝ren von den Wohnzimmern zu den Balkon und Terrassen einzubauen, da diese Sonnenschutzanlagen auf der S├╝dseite des Geb├Ąudes am h├Ąufigsten benutzt werden m├╝ssen.


Beschluss:

 

Der Gemeinderat beschlie├čt, im Investitionsprogramm f├╝r das Jahr 2016 eine Summe von 30.000,- ÔéČ f├╝r den Umbau der Sonnenschutzanlagen in den Wohnungen des Pflegeheimes einzustellen. Die Verwaltung wird beauftragt, die entsprechenden Angebote einzuholen.