Tagesordnungspunkt

TOP 7: Antrag des Kulturvereins Jagdhaus Maxlruh Eicherloh e.V. auf Zustimmung zur Sanierung des Brunnens im Park Eicherloh

BezeichnungInhalt
Sitzung:11.04.2016   GR/058/2016 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 15, Ja: 15, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Bei diesem Tagesordnungspunkt ├╝bernimmt 2. B├╝rgermeister Wimmer den Vorsitz, da B├╝rgermeister Kressirer als 1. Vorsitzender des Kulturvereins Jagdhaus Maxlruh Eicherloh e.V. gem├Ą├č Art. 49 GO von der Beratung und Beschlussfassung ausgeschlossen ist.

 

2. B├╝rgermeister Wimmer teilt mit, dass der Kulturverein Jagdhaus Maxlruh Eicherloh e.V. mit Schreiben vom 05.04.2016 den Antrag auf Zustimmung zur Sanierung des Brunnens im Park Eicherloh gestellt hat. Der Antrag wird verlesen.

 

2. B├╝rgermeister Wimmer erteilt mit Zustimmung des Gemeinderats dem 1. Vorsitzenden des Kulturvereins das Wort. Herr Kressirer betont, dass der Gemeinde Finsing keinerlei Kosten entstehen. Alle Ausgaben f├╝r die Sanierung des Brunnens und f├╝r den zuk├╝nftigen Unterhalt wird der Kulturverein tragen. Die Gr├Â├če des Brunnens wird sich an dem ehemaligen Springbrunnen orientieren. Das vorhandene Rondell ist geeignet und wird f├╝r die Sanierung eingesetzt.

 

Da das vorhandene Rondell auf dem Grundst├╝ck der Gemeinde Finsing liegt, muss die Zustimmung zu diesem Vorhaben eingeholt werden.


Beschluss:

 

Der Gemeinderat erhebt keine Einwendungen gegen die Sanierung des Springbrunnen im Park Eicherloh durch den Kulturverein Jagdhaus Maxlruh Eicherloh e.V.. Alle Kosten hat der Kulturverein zu tragen.


1. B├╝rgermeister Kressirer war gem├Ą├č Art. 49 GO von der Beratung und Beschlussfassung ausgeschlossen.