Tagesordnungspunkt

TOP 3: Parkplatzanlage an der Schule Finsing; Entscheidung √ľber die weitere Vorgehensweise

BezeichnungInhalt
Sitzung:09.05.2016   BA/024/2016 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 7, Ja: 5, Nein: 2
DokumenttypBezeichnungAktionen

2. B√ľrgermeister Wimmer weist darauf hin, dass der Bauausschuss in seiner letzten Sitzung im Rahmen einer Vorortbesichtigung beschlossen hat, vier Parkplatzstreifen an der Grund- und Mittelschule Finsing aufgrund der ge√§nderten H√∂henentwicklung des Geh- und Radweges umzubauen.

 

Herr Fryba erl√§utert, dass das Ingenieurb√ľro Preiss & Schuster die Planung der Parkplatzanlage entsprechend ver√§ndert hat. Daraus resultiert allerdings, dass eine harmonische H√∂henentwicklung im Bereich des Geh- und Radweges nur hergestellt werden kann, wenn zwei weitere Parkplatzstreifen angepasst werden. Der Umbau von nur vier Parkplatzstreifen h√§tte zur Folge, dass die Steigung des Geh- und Radweges im Bereich der Einfahrt der Parkplatzanlage zun√§chst verh√§ltnism√§√üig gering bleibt, aber im Bereich der Ausfahrt erheblich zunimmt. Durch die Anpassung aller Parkplatzstreifen entlang des Geh- und Radweges k√∂nnte eine homogene Steigung erzielt werden. Die Mehrkosten f√ľr den Umbau der weiteren Parkplatzstreifen belaufen sich auf ca. 5.000,00 ‚ā¨.

 


Beschluss:

 

Der Bauausschuss beschließt, alle sechs Parkplatzstreifen im Bereich des Geh- und Radweges umzubauen, um eine homogene Höhenentwicklung zu erreichen.