Tagesordnungspunkt

TOP 4: EinfĂĽhrung einer MVV-Regionalbuslinie 262 zwischen Neufinsing Gewerbegebiet und Messestadt Ost; Kostenbeteiligung der Gemeinde Finsing

BezeichnungInhalt
Sitzung:04.07.2016   GR/068/2016 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 17, Ja: 16, Nein: 1
DokumenttypBezeichnungAktionen

Vom MVV wurde ein Konzept für die Einführung einer neuen Regionalbuslinie zur Anbindung des Gewerbegebietes Neufinsing zur Messestadt Ost erarbeitet. Bürgermeister Kressirer erläutert den Streckenverlauf und die Fahrzeiten der neuen Linie 262.

Die Linie startet stadtauswärts an der U-Bahnstation Messestadt Ost in einem 60-Minuten-Takt zu den Stoßzeiten von 06:00-09:00 Uhr und von 15:00-19:00 Uhr. Es werden dann Haltestellen in Feldkirchen, Heimstetten, u.a. an der S-Bahn, Kirchheim, Landsham, Pliening, Gelting, Finsing und Neufinsing angefahren. Stadteinwärts werden die gleichen Haltestellen angesteuert. Start ist hier das Gewerbegebiet Neufinsing zu den Stoßzeiten von 06:00-09:00 Uhr und 16:00-19:00 Uhr, ebenfalls im Stundentakt.

 

Für diese Variante hat der MVV Gesamtkosten in Höhe von ca. 500.000,00 € - 530.000,00 € im Jahr prognostiziert. Die Kosten würden auf die einzelnen Gebietskörperschaften gemäß dem Territorialprinzip aufgeteilt. Dies führt zu einem Anteil für den Landkreis Erding in Höhe von ca. 60.000,00 € – 65.000,00 € pro Jahr.

 

Der Landkreis Erding bittet um eine Einschätzung, ob mit Zuschüssen von den Gemeinden Finsing und Neuching gerechnet werden kann. Die Linie kann aufgrund des zeitintensiven Ausschreibungsverfahrens frühestens im Dezember 2017 eingeführt werden. Diese Linien werden in der Regel für einen Zeitraum von 3 Jahren mit einer 2-jährigen Verlängerungsoption ausgeschrieben. Die Zuwendungen der Gemeinden müssten somit einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren umfassen.

 

Bürgermeister Kressirer schlägt vor, ca. 15.000,00 € - 20.000,00 € jährlich in Aussicht zu stellen. Der 1. Bürgermeister Peis der Gemeinde Neuching hat signalisiert, dass von Seiten der Gemeinde Neuching eventuell mit 5.000,00 € gerechnet werden kann, allerdings muss dies nach der Sommerpause noch vom Gemeinderat Neuching abgesegnet werden.

 

Im Gemeinderat entsteht eine ausfĂĽhrliche Diskussion, bei der sich die meisten Gemeinderatsmitglieder positiv fĂĽr die Buslinie aussprechen, jedoch auch kritisieren, dass der Ortsteil Eicherloh nicht eingebunden ist.


Beschluss:

 

Der Gemeinderat beschließt, für die vorgestellte Variante 1 der neuen Regionalbuslinie 262 zwischen Neufinsing Gewerbegebiet und Messestadt Ost eine Kostenbeteiligung in Höhe von 15.000,00 €/Jahr in Aussicht zu stellen.