Tagesordnungspunkt

TOP 10.9: Kindertagesst├Ątte St. Georg, Wassersch├Ąden und Br├╝stung Aula im 1. OG

BezeichnungInhalt
Sitzung:01.12.2014   GR/011/2014 
DokumenttypBezeichnungAktionen

GR Suhre erkundigt sich, wie es zu den Wassersch├Ąden in der Kindertagesst├Ątte St. Georg gekommen ist. Au├čerdem bittet er darum, die Br├╝stung der Aula im 1. OG durch beispielsweise Plexiglas etwas sicherer zu machen. Seiner Meinung nach besteht die Gefahr, dass Kinder die Br├╝stung hoch klettern und eventuell ins Erdgeschoss st├╝rzen.

 

GL Fryba erl├Ąutert, dass der erste Wasserschaden durch einen undichten Boiler entstanden ist. Der Boiler wird ausgetauscht und der besch├Ądigte K├╝chenschrank erneuert. Die Kosten werden im Rahmen der Gew├Ąhrleistung durch die ausf├╝hrende Firma ├╝bernommen. Der zweite Wasserschaden ist im WC der Krippengruppen im 1. OG entstanden. Das Personal hat eine Pf├╝tze auf dem Boden entdeckt. Es wird vermutet, dass die Schadstelle hinter der fest eingebauten Wickelkommode liegt. Die genaue Stelle wurde noch nicht gefunden, die ausf├╝hrende Firma ist jedoch dabei, die Schadstelle zu lokalisieren.

 

Bez├╝glich der Br├╝stung wird sich die Gemeinde mit dem Architekten in Verbindung setzen.