Tagesordnungspunkt

TOP 9: Pflegestern Seniorenservice gGmbH; Entsendung eines zweiten Mitglieds in den Aufsichtsrat

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.09.2016   GR/074/2016 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 17, Ja: 17, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Mit dem Austritt der Gemeinde Kirchheim als Gesellschafterin der Pflegestern Seniorenservice gGmbH ist auch die Legitimation von Kirchheim, gem√§√ü ¬ß 13 Abs. 3 Gesellschaftervertrag Aufsichtsr√§te zu benennen, entfallen. Der Gemeinderat Kirchheim hat deshalb ihren bisher im Aufsichtsrat vertretenen Aufsichtsratsmitgliedern empfohlen, als solche zur√ľckzutreten. Dieser Empfehlung sind alle drei Kirchheimer Aufsichtsratsmitglieder gefolgt. Die Gesellschafterversammlung hat diese R√ľcktritte in ihrer 23. Sitzung am 10.06.2016 anerkannt.

 

In derselben Sitzung haben die Gesellschafter einstimmig beschlossen, dass sich der k√ľnftige Aufsichtsrat aus je zwei Mitgliedern der Gesellschafter und maximal zwei externen Fachberatern, diese jedoch ohne Stimmrecht, zusammensetzt. Jeder Gesellschafter benennt zwei Mitglieder. Die benannten Aufsichtsratsmitglieder werden durch die Gesellschafterversammlung best√§tigt. Die maximal zwei externen Fachberater werden durch den Aufsichtsrat kooptiert.

 

Die Gesellschafter Finsing, Oberding, Edling und Anzing wurden gebeten, die zusätzlichen Aufsichtsratsmitglieder zu benennen.

 

B√ľrgermeister Kressirer erkl√§rt, dass die Amtsdauer der Aufsichtsr√§te drei Jahre betr√§gt und am 01.10.2016 beginnt. Er bittet die Gemeinder√§te einen Aufsichtsrat aus ihren Reihen zu benennen, der sich auch vormittags Zeit nehmen kann, um einer Aufsichtsratssitzung beizuwohnen. Der Aufsichtsrat hat keine Vertretung. Die Sitzungen finden etwa alle 6 bis 8 Wochen statt. Geeignet w√§re nach Ansicht des 1. B√ľrgermeisters eine Person die sich im Pflegebereich auskennt oder jemand mit guten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen.


Beschluss:

 

Zus√§tzlich zum Ersten B√ľrgermeister Kressirer wird Herr Dieter Heilmair in den Aufsichtsrat der Pflegestern Seniorenservice gGmbH berufen.