Tagesordnungspunkt

TOP Ö 2.7: Anbau f. Biomasseheizung m. Hackschnitzellager,-H√§cksler,-Trockner und W√§rmespeicher, Erricht. Teil√ľberdachung d. best. Pferdeauslaufs u. Errichtung eines teilautom. Futterstandes auf d. Grundst√ľck Fl.Nr. 2267, Hintere Moosstr. 11, Hi. Finsingermoos

BezeichnungInhalt
Sitzung:25.07.2016   BA/029/2016 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 8, Ja: 6, Nein: 2
DokumenttypBezeichnungAktionen

B√ľrgermeister Kressirer erl√§utert den Antrag auf Vorbescheid. Der Antrag auf Vorbescheid soll die baurechtliche Zul√§ssigkeit eines Anbaus f√ľr Biomasseheizung mit Hackschnitzellager, -h√§cksler, -trockner und W√§rmespeicher, sowie die Errichtung einer Teil√ľberdachung des bestehenden Pferdeauslaufs und die Errichtung eines teilautomatischen Futterstandes kl√§ren.

 

Die bauplanungsrechtliche Zul√§ssigkeit richtet sich nach ¬ß 35 BauGB. Dem Bauantrag liegt eine Stellungnahme des Amtes f√ľr Ern√§hrung, Landwirtschaft und Forsten Erding vom 08.06.2016 bei, aus der hervorgeht unter welchen Voraussetzungen die geplanten Bauvorhaben einem landwirtschaftlichen Betrieb dienen w√ľrden. Ein Nachweis, dass diese Voraussetzungen erf√ľllt werden und somit der Privilegierungstatbestand gem√§√ü ¬ß 35 Abs. 1 Nr. 1 BauGB gegeben ist, liegt nicht vor. Daher ist das Bauvorhaben nach ¬ß 35 Abs. 2 BauGB zu beurteilen.

 


Beschluss:

 

Der Antrag auf Vorbescheid wird abgelehnt.