Tagesordnungspunkt

TOP 2: 4. Ă„nderung des Bebauungsplans "Sondergebiet Sportanlagen Ortsteil Neufinsing"; Aufstellungs- und Billigungsbeschluss

BezeichnungInhalt
Sitzung:07.11.2016   GR/081/2016 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 15, Ja: 15, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Im Zuge der Umgestaltung der Sportanlagen in Neufinsing muss der bestandskräftige Bebauungsplan „Sondergebiet Sportanlagen Ortsteil Neufinsing“ (3. Änderung) geändert werden. Die Änderung soll die neue Anordnung der Fußballfelder, den Bauraum für die Tribüne, das Haus für die Vereine und ein Hotel im Bereich der Gokart-Arena enthalten. Der Bauraum für ein Hotel ist in der bestandkräftigen Fassung des Bebauungsplans bereits vorgesehen, soll nun allerdings näher zur Gokart-Arena geschoben und vergrößert werden. Das Hotel würde dann ca. 90 Gästezimmer und mehrere Personalwohnungen erhalten. Durch ein Schallschutzgutachten des Ingenieurbüros Greiner wurde untersucht, ob die Gemeinde in ihrer geplanten Nutzung auf dem Sportgelände durch die Errichtung eines Hotels inklusive Personalwohnungen eingeschränkt wird.

 

Welches Aufstellungsverfahren angewendet werden kann, ist davon abhängig, ob für das Hotel eine Umweltverträglichkeitsprüfung erforderlich wird. Dies wird aktuell durch eine allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls untersucht. Wenn die Prüfung nicht notwendig ist, kann der Bebauungsplan als Bebauungsplan der Innenentwicklung nach § 13 a BauGB aufgestellt werden.


Beschluss:

 

Der Gemeinderat beschließt, den Bebauungsplan „Sondergebiet Sportanlagen Ortsteil Neufinsing“ zu ändern (4. Änderung).

 

Die Planungsgruppe Heilmaier, Wilhelm-von-Diez-StraĂźe 3, 85435 Erding wird mit der Ausarbeitung eines Bebauungsplanentwurfs beauftragt.