Tagesordnungspunkt

TOP 2.1: Anbau f. Biomasseheizung m. Hackschnitzellager,-H├Ącksler,-Trockner und W├Ąrmespeicher, Erricht. Teil├╝berdachung d. best. Pferdeauslaufs u. Errichtung eines teilautom. Futterstandes auf d. Grundst├╝ck Fl.Nr. 2267, Hintere Moosstr. 11, Hi. Finsingermoos

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.12.2016   BA/034/2016 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 8, Ja: 8, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

B├╝rgermeister Kressirer schildert, dass der Bauausschuss den Antrag auf Vorbescheid bereits in seiner Sitzung vom 25.07.2016 behandelt hat. Das gemeindliche Einvernehmen wurde damals versagt, da ein Nachweis, dass der Privilegierungstatbestand gem├Ą├č ┬ž 35 Abs. 1 Nr. 1 BauGB erf├╝llt ist, nicht vorlag. Daher war das Bauvorhaben nach ┬ž 35 Abs. 2 BauGB zu beurteilen.

 

Zwischenzeitlich wurde das Amt f├╝r Ern├Ąhrung, Landwirtschaft und Forsten vom Landratsamt Erding aufgefordert zu dem Bauvorhaben Stellung zu nehmen. Nachdem der Bauherr im Laufe des Vorbescheidsverfahrens zwei langfristige ordnungsgem├Ą├če Pachtvertr├Ąge ├╝ber 4,21 ha und 0,82 ha vorlegte, wurde vom Amt f├╝r Ern├Ąhrung, Landwirtschaft und Forsten festgestellt, dass das Vorhaben einer landwirtschaftlichen Pensionspferdehaltung im Nebenerwerb dient. Somit ist der Privilegierungstatbestand erf├╝llt.


Beschluss:

 

Der Antrag auf Vorbescheid wird bef├╝rwortet.