Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Kostendeckung der WassergebĂĽhren 2015; Teilauflösung der SonderrĂĽcklage

BezeichnungInhalt
Sitzung:16.01.2017   GR/087/2017 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 15, Ja: 15, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Bürgermeister Kressirer informiert den Gemeinderat, dass bei der Wasserversorgung Finsing in den letzten Jahren immer ein steuerlicher Gewinn erwirtschaftet wurde, der auf eine Sonderrücklage gebucht wurde. Erstmals wurde 2014 ein Fehlbetrag erwirtschaftet, der durch eine Teilauflösung der Sonderrücklage ausgeglichen werden konnte. Die Gewinn- und Verlustrechnung für den Jahresabschluss zum 31.12.2015 ergab erneut einen steuerlichen Jahresfehlbetrag in Höhe von 22.174,02 €. Auf dem Sonderrücklagenkonto befinden sich derzeit 90.875,57 €.

 

Der 1. BĂĽrgermeister empfiehlt dem Gemeinderat, den steuerlichen Verlust vom SonderrĂĽcklagenkonto zu entnehmen und dem gemeindlichen Haushalt zuzufĂĽhren.


Beschluss:

 

Der Gemeinderat beschließt, den Jahresfehlbetrag 2015 in Höhe von 22.174,02 € aus der Sonderrücklage zu entnehmen und dem Gemeindehaushalt zuzuführen.


GR Heilmair war bei der Beratung und Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt nicht anwesend.