Tagesordnungspunkt

TOP 4.1: Einbau von einer Dachgaube in ein bestehendes Wohnhaus auf dem GrundstĂŒck Fl.Nr.474/15, Eibenweg 7, Neufinsing

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.02.2017   BA/035/2017 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 7, Ja: 7, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Herr Kitel erlĂ€utert den Bauantrag. Das Bauvorhaben befindet sich im Geltungsbereich des Bebauungsplans „Mischgebiet Föhrenweg West“. Das Bauvorhaben bedarf einer Befreiung von der Festsetzung durch Text Nr. 5.1.7 des Bebauungsplans „Mischgebiet Föhrenweg West“ gemĂ€ĂŸ § 31 Abs. 2 BauGB, da das Bauvorhaben von der festgesetzten GrĂ¶ĂŸe und Dachneigung fĂŒr Dachgauben abweicht. Die Voraussetzungen fĂŒr die Erteilung der Befreiung gemĂ€ĂŸ § 31 Abs. 2 BauGB sind gegeben, weil die GrundzĂŒge der Planung nicht berĂŒhrt werden, die Abweichung stĂ€dtebaulich vertretbar und auch unter WĂŒrdigung nachbarlicher Interessen mit den öffentlichen Belangen vereinbar ist.

 


Beschluss:

 

Das Bauvorhaben wird befĂŒrwortet. Der notwendigen Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans „Mischgebiet Föhrenweg West“ wird zugestimmt.