Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4.7: Tektur zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage, Ă„nderung der Dachziegelfarbe auf dem GrundstĂĽck Fl.Nr. 510/28, Am Vorfluter 12, Neufinsing

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.02.2017   BA/035/2017 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 8, Ja: 7, Nein: 1
DokumenttypBezeichnungAktionen

Herr Kitel erläutert den Bauantrag. Es handelt sich um eine Tektur zum genehmigten Bauantrag Nr. B-2015-842D für den Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage. Die Tektur sieht eine Änderung der Dachziegelfarbe (anthrazit) vor. Da sich das Bauvorhaben im Geltungsbereich des Bebauungsplans „Am Kanal“ befindet und gemäß der Festsetzung durch Text Nr. 5.1.4 als Material der Dachdeckung nur naturfarbene Ziegel oder ziegelrote bis rotbraune Betondachsteine zulässig sind, bedarf es einer Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans nach § 31 Abs. 2 BauGB. Die Voraussetzungen für die Erteilung der Befreiung gemäß § 31 Abs. 2 BauGB sind gegeben, weil die Grundzüge der Planung nicht berührt werden, die Abweichung städtebaulich vertretbar und auch unter Würdigung nachbarlicher Interessen mit den öffentlichen Belangen vereinbar ist.

 

 


Beschluss:

 

Der Bauantrag (Tektur) wird befĂĽrwortet.