Tagesordnungspunkt

TOP 4.7: Tektur zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage, ├änderung der Dachziegelfarbe auf dem Grundst├╝ck Fl.Nr. 510/28, Am Vorfluter 12, Neufinsing

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.02.2017   BA/035/2017 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 8, Ja: 7, Nein: 1
DokumenttypBezeichnungAktionen

Herr Kitel erl├Ąutert den Bauantrag. Es handelt sich um eine Tektur zum genehmigten Bauantrag Nr. B-2015-842D f├╝r den Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage. Die Tektur sieht eine ├änderung der Dachziegelfarbe (anthrazit) vor. Da sich das Bauvorhaben im Geltungsbereich des Bebauungsplans ÔÇ×Am KanalÔÇť befindet und gem├Ą├č der Festsetzung durch Text Nr. 5.1.4 als Material der Dachdeckung nur naturfarbene Ziegel oder ziegelrote bis rotbraune Betondachsteine zul├Ąssig sind, bedarf es einer Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans nach ┬ž 31 Abs. 2 BauGB. Die Voraussetzungen f├╝r die Erteilung der Befreiung gem├Ą├č ┬ž 31 Abs. 2 BauGB sind gegeben, weil die Grundz├╝ge der Planung nicht ber├╝hrt werden, die Abweichung st├Ądtebaulich vertretbar und auch unter W├╝rdigung nachbarlicher Interessen mit den ├Âffentlichen Belangen vereinbar ist.

 

 


Beschluss:

 

Der Bauantrag (Tektur) wird bef├╝rwortet.