Tagesordnungspunkt

TOP 8: Erlass eines Halteverbotes in der Bayernwerkstra├če

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.02.2017   GR/089/2017 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 14, Ja: 14, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

GL Fryba weist darauf hin, dass in der Bayernwerkstra├če und auf den von der Gemeinde errichteten Parkpl├Ątzen vermehrt LKWs und Busse parken und dort dauerhaft stehen bleiben. Es wird vorgeschlagen, in der Bayernwerkstra├če ein Parkverbot zu erlassen, welches den kompletten Bereich von der Einm├╝ndung Seestra├če bis zur Einfahrt zur Seniorenresidenz Bayernwerkstra├če 1 umfasst. Die Parkpl├Ątze am Geb├Ąude der Uniper GmbH sollten, wie an den Parkbuchten entlang der Seestra├če, als PKW-Stellpl├Ątze ausgeschildert werden.


Beschluss:

 

Der Gemeinderat beschlie├čt in der Bayernwerkstra├če von der Einm├╝ndung Seestra├če bis zur Zufahrt zur Seniorenresidenz Bayernwerkstra├če 1 ein eingeschr├Ąnktes beidseitiges Halteverbot zu erlassen. Die Stellpl├Ątze am Geb├Ąude der Uniper GmbH werden als PKW-Stellpl├Ątze ausgewiesen.