Tagesordnungspunkt

TOP 3.1: Neubau eines Wohnhauses mit Doppelgarage auf dem GrundstĂĽck Fl.Nr. 1960/18, Rennstattweg 15, Neufinsing

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.03.2017   BA/036/2017 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 8, Ja: 8, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

BĂĽrgermeister Kressirer erläutert den Bauantrag. Das Bauvorhaben befindet sich im Geltungsbereich des Bebauungsplans „Nördlich Traberweg“. Es bedarf Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplans, da die maximal zulässige Grundfläche von 90 m² um 4,31 m² ĂĽberschritten wird.

Die Planung sieht vor, das Wohnhaus und die Garage im Erdgeschoss und im Untergeschoss baulich zu verbinden. Nach Meinung des Landratsamtes Erding handelt es sich hier um einen Zwischenbau und nicht um einen Anbau im Sinne der Festsetzung Nr. 2.1 des Bebauungsplans „Nördlich Traberweg“. Bürgermeister Kressirer und die Verwaltung haben keine Einwendungen, diesen Zwischenbau als Anbau im Sinne der Festsetzung Nr. 2.1 des Bebauungsplans „Nördlich Traberweg“ zu beurteilen. Im Baugebiet „Nördlich Traberweg“ wurden bereits andere Bauvorhaben mit einem unterkellerten Anbau genehmigt.


Beschluss:

 

Der Bauantrag wird befürwortet. Den notwendigen Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplans „Nördlich Traberweg“ wird zugestimmt.