Tagesordnungspunkt

TOP 3: Unzul√§ssiger Zuschnitt eines √∂ffentlichen Baumes beim Anwesen Schlehenring 13

BezeichnungInhalt
Sitzung:03.04.2017   BA/037/2017 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 8, Ja: 8, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Anhand eines Fotos erl√§utert der 1. B√ľrgermeister, dass im Schlehenring beim Anwesen Schlehenring 13 ein √∂ffentlicher Baum auf unzul√§ssige Weise zugeschnitten wurde. Es ist davon auszugehen, dass der Baum so sehr besch√§digt wurde, dass er ersetzt werden muss. Die Bauausschussmitglieder erinnern daran, dass bei einem √§hnlichen Fall beschlossen wurde, dem Verursacher die Kosten f√ľr einen neuen Baum sowie die Kosten f√ľr die anfallenden Pflanzarbeiten in Rechnung zu stellen.

 

Es wird vorgeschlagen, dass im Amts- und Mitteilungsblatt eine Mitteilung an alle B√ľrger erfolgt, dass Besch√§digungen an √∂ffentlichen B√§umen und sonstigen Pflanzen k√ľnftig strafrechtlich verfolgt werden.


Beschluss:

 

Der Bauausschuss beschlie√üt, den Baum gegen einen gleichwertigen Baum zu ersetzen. Die Kosten f√ľr einen neuen Baum sowie die Kosten f√ľr die anfallenden Pflanzarbeiten werden dem Verursacher in Rechnung gestellt.