Tagesordnungspunkt

TOP 9.6: M√§harbeiten an der Gro√üsenderstra√üe

BezeichnungInhalt
Sitzung:29.05.2017   GR/097/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen

GRin Eichinger wurde darauf hingewiesen, dass am Graben an der Gro√üsenderstra√üe sehr h√§ufig gem√§ht wird. Dieser Grundst√ľcksstreifen wird von einigen Vogelarten wohl sehr intensiv als Brutfl√§che verwendet. Au√üerdem wachsen dort viele verschiedene erhaltenswerte Blumen und Kr√§uter. Die B√ľrger haben darum gebeten, dass diese Fl√§che erst nach der Vogelbrutzeit gem√§ht wird.

 

B√ľrgermeister Kressirer teilt mit, dass der Bauhof sehr viele Fl√§chen zu Pflegen hat. Es wird wohl nie m√∂glich sein, es allen B√ľrgerinnen und B√ľrgern recht zu machen, da es immer jemanden gibt, der meint es wird zu viel oder zu wenig gem√§ht. Speziell im Bereich der Gro√üsenderstra√üe bestehen erhebliche Probleme mit Bibern, die versuchen, den Graben aufstauen. Aus diesem Grund ist der Bauhof angehalten, diesen Bereich √∂fter zu pflegen.