Tagesordnungspunkt

TOP 8.9: Winterdienst am Feuerwehrgerätehaus Finsing

BezeichnungInhalt
Sitzung:09.02.2015   GR/017/2015 
DokumenttypBezeichnungAktionen

GR Wimmer erkundigt sich, warum es zu einem Schriftverkehr zwischen der Gemeinde Finsing und der Freiwilligen Feuerwehr Finsing aufgrund des Winterdienstes beim Feuerwehrgerätehaus Finsing gekommen ist.

 

Bürgermeister Kressirer informiert den Gemeinderat, dass die Kreisbrandinspektion eine routinemäßige Besichtigung des Feuerwehrgerätehauses Finsing durchgeführt hat. Von der Freiwilligen Feuerwehr Finsing wurde dabei angegeben, dass am Feuerwehrgerätehaus kein Winterdienst durchgeführt wird. Dies ist so nicht richtig. Das Feuerwehrgerätehaus Finsing ist in den Räum- und Streuplänen enthalten. Der Winterdienst wird regelmäßig von der Gemeinde durchgeführt. Das Landratsamt Erding hat die Räum- und Streuberichte der Gemeinde Finsing erhalten und die Freiwillige Feuerwehr Finsing hat einen Abdruck dieser E-Mail bekommen. Der Freiwilligen Feuerwehr Finsing muss es klar sein, dass im Winter nicht über einen täglichen Zeitraum von 24 Stunden eine Schneefreiheit auf den Parkplätzen und dem Zugangsbereich gewährleistet werden kann. Die Gemeinde führt aber ihren Winterdienst im gesetzlich notwendigen Maß durch. Beim Feuerwehrhaus Eicherloh wird der Winterdienst in gleicher Weise getätigt. Hier ist keine Prüfbemerkung eingegangen.

 

Der Gemeinderat nimmt die Informationen zur Kenntnis.