Tagesordnungspunkt

TOP 4: Antrag auf Einrichtung einer Arbeitsgruppe "Spielplätze"

BezeichnungInhalt
Sitzung:22.09.2014   GR/007/2014 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 14, Ja: 13, Nein: 1
DokumenttypBezeichnungAktionen

Mit Schreiben vom 20.07.2014 beantragen die Mitglieder der SPD und Wählerforum in Finsing die Einrichtung einer Arbeitsgruppe Spielplätze“. Die Elterninitiative hat im Laufe der vergangenen Monate auf der Grundlage mehrerer Vor-Ort-Besichtigungen bereits ein Konzept erarbeitet, wie die Spielplätze in der nächsten Zeit bedarfsgerecht weiterentwickelt werden können. Schwerpunkte des Konzepts sind die Spielplätze in Neufinsing und Eicherloh, da der Spielplatz in Finsing im Zuge der Dorferneuerung gesondert betrachtet werden muss.

 

Es wird erläutert, dass sowohl das Konzept der Elterninitiative wie auch die Arbeitsgruppe langfristig gedacht sind. Damit soll für die Zukunft vermieden werden, dass Spielgeräte über längere Zeit gesperrt werden müssen und keine überraschenden finanziellen Belastungen auf die Gemeinde zukommen. Schritt für Schritt sollen die Spielplätze nach den Vorstellungen der Gemeinde sowie auch der Eltern attraktiver gestaltet und gleichzeitig erhalten werden. Die Initiatoren konnten zu ihrer fachlichen Beratung die Architektin Tanja Huber aus Neufinsing gewinnen, die auch bereit ist, in der Arbeitsgruppe mitzuwirken.


Beschluss:

 

Der Gemeinderat stimmt dem Antrag auf Einrichtung einer Arbeitsgruppe „Spielplätze“ zu. Mitglieder sollen Michaela Gossmann, Stefanie Lammer, Julia Manu, Tanja Huber, GRin Struck (als federführende Ansprechpartnerin), GR Suhre und GR Schönhofen sein.

 

Die Ergebnisse sollen dem Ausschuss fĂĽr Familie und Kultur vorgestellt werden, der fĂĽr den Gemeinderat einen Beschlussvorschlag ausarbeitet. Mit der Finanzierung hat sich der Verwaltungs- und Finanzausschuss zu befassen.