Tagesordnungspunkt

TOP 6: Aufstellung weiterer Spielgeräte auf gemeindlichen Spielplätzen in Eigenleistung

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.04.2015   GR/022/2015 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Anwesend: 16, Ja: 16, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Bürgermeister Kressirer schildert, dass die Mitglieder der Spielplatz AG auf die Verwaltung, bezüglich der Aufstellung weiterer Spielgeräte auf den gemeindlichen Spielplätzen in Eigenleistung, zugekommen sind. Da die Spielplatz AG eine vorberatende Funktion hat, obliegt die grundsätzliche Entscheidung über die Aufstellung von Spielplatzgeräten auf den gemeindlichen Spielplätzen dem Gemeinderat.

 

Bürgermeister Kressirer erklärt, dass die AG wünscht jeweils einen Baumstamm, welcher bei der Sanierung des Badeweihers entfernt wurde, auf den Spielplätzen „Ziegler – Lärchenweg“, „Kistlerweg“ und „Speicherseering“ als Sitz- und Balancierbalken zu verwenden. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Stämme kippsicher befestigt werden. Dazu sind die Stämme mit Dornen an Punktfundamenten zu befestigen. Darüber hinaus darf die Fallhöhe nicht mehr als 60 cm betragen, da sonst ein Fallschutzbelag benötigt wird. Es ist auch darauf zu achten, dass durch die Anordnung der Stämme keine Fang- oder Quetschstellen entstehen.

 

Auf dem Spielplatz „Ziegler – Lärchenweg“ soll zusätzlich eine Spielhütte aufgestellt werden. Das Spielgerät wird durch eine Spende der VR-Bank an die Elterninitiative finanziert.

 

Die Spielplatz AG würde am Spielplatz „Eicherloh“ gerne in Zusammenarbeit mit dem Gartenbauverein Sträucher pflanzen.

 

Der Bürgermeister schlägt vor, die Angelegenheit zunächst zusammen mit dem gemeindlichen Bauhof im Rahmen eines Vororttermins zu prüfen und eine Entscheidung zu treffen.

 

Der Gemeinderat ist hiermit einverstanden.

 


Beschluss:

 

Unter der Voraussetzung, dass die obengenannten Auflagen erfüllt werden, ist der Gemeinderat mit der Verwendung der Baumstämme an den Spielplätzen „Ziegler – Lärchenweg“, „Kistlerweg“ und „Speicherseering“ in Eigenleistung der Spielplatz AG einverstanden.

 

Anwesend 16  :  Ja 16  :  Nein 0

 

 

Beschluss:

 

Der Gemeinderat ist mit der Aufstellung der Spielhütte auf dem Spielplatz „Ziegler – Lärchenweg“ in Eigenleistung der Spielplatz AG einverstanden.