Tagesordnungspunkt

TOP 9.7: Parkprobleme im Ulmenring

BezeichnungInhalt
Sitzung:09.10.2017   GR/106/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen

GR Suhre teilt mit, dass er auf Parkprobleme im Ulmenring angesprochen wurde. Scheinbar werden regelmĂ€ĂŸig Kurven und EinmĂŒndungsbereiche zugeparkt.

 

BĂŒrgermeister Kressirer teilt mit, dass das Baugebiet „Neufinsing-SĂŒd“ eines der Ă€ltesten Baugebiete ist. Es gibt hier keine öffentlichen StellplĂ€tze und auch die Stellplatzfestlegung im Bebauungsplan sieht teilweise nur einen StellplĂ€tz pro Wohneinheit vor. Es ist deshalb unumgĂ€nglich, dass die Fahrzeuge auf der Straße parken. Hinzu kommt, dass einige Garagen nicht mehr als StellplĂ€tze sondern als LagerflĂ€chen genutzt werden. In Kurven besteht ein gesetzliches Haltverbot. Eine Fahrbahnbreite von 3 m darf nicht unterschritten werden. Die Kommunale VerkehrsĂŒberwachung wird angehalten, in diesen Bereich auf das Parkverhalten besonders zu achten.