Archivverwaltung

Im Gemeindearchiv ist alles historische gesammelt und so organisiert, dass auch kommende Generationen sich zurecht finden.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Archiv freuen sich immer über interessante historische Dokumente aus der Gemeinde. Besonders Ansichtskarten, alte Plakate, Feldpostbriefe oder Lebensmittelmarken aus der Zeit des Ersten und Zweiten Weltkrieges, Firmen- und Vereinschroniken, Festschriften, Bücher und Zeitschriften zur Geschichte der Gemeinde Finsing, Landkarten von Finsing und Umgebung, historische Fotografien, schriftliche Aufzeichnungen über Feste und Jubiläen in der Gemeinde Finsing, Unterlagen von den örtlichen politischen Parteien und Wählergruppierungen.

 

Wenn bei Ihnen solche Dokumente und Unterlagen von „anno dazumal“ auftauchen und Sie diese zur heimatgeschichtlichen Nutzung für die Allgemeinheit kostenfrei zur Verfügung stellen möchten, wenden Sie sich bitte an das Gemeindearchiv der Gemeinde Finsing.

Rathaus Finsing

Rathausplatz 1
85464 Finsing

  • +49 8121 9905
  • +49 8121 9905-39
  • Montag 08:00 - 12:00
    Dienstag 08:00 - 12:00
    Mittwoch 08:00 - 12:00
    Donnerstag 08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
    Freitag 08:00 - 12:00

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.