Geschichte

Die Gemeinde Finsing besteht aus den Gemeindeteilen Finsing, Finsingerau, Neufinsing, Eicherloh, Vorderes Finsingermoos, Hinteres Finsingermoos und Brennermühle.

Von geschichtlicher Bedeutung sind nur die Orte Finsing und Eicherloh. Der Ort Neufinsing entstand erst um die Jahrhundertwende 1900.

1977 wurde eine Gebietsreform durchgeführt. Die Gemeinden Finsing, Neuching und Ottenhofen wurden zu einer Verwaltungsgemeinschaft mit Sitz in Neuching zusammengeschlossen. Seit 1979 ist Finsing wieder eine selbständige Gemeinde.

Neufinsing
Finsing
Eicherloh
Chronik

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.